Richtige Verhalten bei

Erhalt einer schriftlichen Vorladung als Beschuldigter

 

Sagt bitte den Termin umgehend unter Angabe des Aktenzeichens bei der Polizei telefonisch ab! Teilt den Beamten mit, dass ihr euch einen Anwalt nehmen werdet und dass dieser sich melden wird. Informiert die Rot-Schwarze Hilfe, die euch dann einen Anwalt vermittelt!

Tipp: Nicht vom Handy aus absagen! Benützt einen öffentlichen Fernsprecher, damit eure Telefonnummer nicht bei der Polizei gespeichert wird. Unterdrücken der Nummer hat keinen Sinn, da die Nummer trotzdem angezeigt wird!