Info

Am 3. Oktober versammelte sich eine große Anzahl von Petras Freunden auf dem Westfriedhof in Nürnberg, um anlässlich ihres ersten Todestages gemeinsam Petras zu gedenken. Dabei wurde an ihrem Grab neben einem Blumengebinde die im Bild sichtbare Gedenkplatte niedergelegt.

Während lokale Medien (Der FCN in Dresden: Polizei zufrieden - mit einer Ausnahme) ihrer Leserschaft zum wiederholten Male einen Auszug einer polizeilichen Pressemitteilung unterjubeln, in der selbstherrlich von der sächsischen Polizei ein Einsatzkonzept zur An- und Abreise der Gästefans gefeiert wird, hagelt es von Seiten der Glubbfans ungewöhnlich viele Beschwerden eben über diesen Einsatz.

Wir wollen es mal vorsichtig formulieren: Gott sei Dank ist trotz des Sicherheitswahns und der teilweise menschenunwürdigen Behandlung und Beförderung nichts Gravierendes passiert. Denn das, was das Dresdner Sicherheitspaket geboten hat, hätte im schlimmsten Falle auch in einer Katastrophe enden können.

Wir wollen daher den mitgereisten Fans hiermit die Möglichkeit geben, uns in den nächsten Tagen eure Eindrücke über das Erlebte in Dresden per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu übermitteln, damit wir rechtliche Schritte prüfen können und zudem auch bei den Vereinen Dynamo + Glubb die Missstände darlegen können, damit solche Zustände in Zukunft vermieden werden können.

Wir werden in enger Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt das Auswärtsspiel in Dresden bearbeiten.

" Selbst der freundlichste SKB ist kein Angehöriger der Fanszene sondern Angehöriger der Polizei und wird sämtliche Informationen die relevant sein könnten weitergeben! "

Vimeo: Welche Rolle spielt eigentlich die Polizei?

 

 

Die Ya Basta! Ausgabe 45 im Dezember 2015 stand unter dem Titel „Solidarität hilft siegen - Fanhilfen in Deutschland“.

Hierfür wurde ein Interview mit der Rot-Schwarzen Hilfe geführt sowie Einblicke in die anderen Rechtshilfen der deutschen Fußball Szenen geschaffen.
 
Den kompletten Artikel könnt ihr hier nachlesen.
 
 

Nun sitz ich schon eine ganze Weile vor meinem PC und ich bin nicht fähig, meine Gedanken zu ordnen, um einen anständigen Nachruf für meine gute Freundin Petra Böhme zu schreiben. Ich bin immer noch schockiert von der am Samstagnachmittag erhaltenen Nachricht, dass Petra nicht mehr unter uns ist. Ich kann und will es einfach nicht glauben. Die Tränen fließen bei mir und doch will ich unbedingt meine Trauer in ein paar Zeilen niederschreiben, denn es ist mir einfach ein wichtiges Anliegen. 

Petra lernte ich bereits vor mehr als 27 Jahren kennen - eine Frau, die mir besonders ans Herz gewachsen ist, da Petra immer Verständnis für mich hatte, egal was für einen Blödsinn ich wieder angestellt hatte. Was ich eigentlich für ein Glück hatte, diese Frau überhaupt kennenzulernen, zeigte sich im Laufe der Jahre, denn Petra war mir mit ihrer aufrechten, ehrlichen Art in vielen Dingen auch ein Vorbild. Besonders bewundernswert empfand ich immer ihre Haltung ihren Kindern/ihrer Familie gegenüber, denn für diese kämpfte sie mehr als eine Löwin. Es wird schwer sein, nochmals einen so geduldigen, loyalen Menschen zu finden und zu treffen.

Nie werde ich vergessen, wie ich die Familie Böhme 1988 in Aschbach kennenlernen durfte, die gemeinsamen Weihnachtsfeste, die wir in den ersten Jahren im Hause Böhme feierten, danach immer am Heiligen Abend im Internetcafé. Petra hatte ja am 24.12. Geburtstag und der musste gefeiert werden, auch wenn ich Petra mal zwei Jahre älter machte. Die Familie und die Freunde von Petra wissen, was ich meine! Auch gewisse Jahreswechsel haben wir gemeinsam gefeiert - haben gelacht und geweint.

Weiterlesen ...
Scroll to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.