Datei Gewalttäter Sport

Datenlöschung bei der Polizei

 

Im Zuge eines Fanlebens kommt es schon mal vor, dass man seine Daten bei einer Personalienfeststellung bei der Polizei abgibt. Personenkontrollen sind schließlich ein beliebtes Mittel, um seine Datensammelwut zu befriedigen.

Ohne Bestandteil eines Ermittlungsverfahrens zu sein, kann so eine Personalienfeststellung ausreichen, um einen Eintrag in die allseits bekannte Datei "Gewalttäter Sport" zu erhalten.

Wer seine Daten löschen möchte, der soll uns bitte am RSH Container im Stadion ansprechen oder eine E-Mail schreiben.