Datei Gewalttäter Sport

Datei Gewalttäter Sport / Datenauskunft

 

Wir hatten ja die Mitglieder vor einiger Zeit aufgefordert, dass Sie durch Musterbriefe Einsicht in ihre gespeicherten Daten von LZPD, LKA und BKA erhalten können.

Nachdem dem LZPD eine Kopie des Personalausweises genügte, wollten LKA und BKA eine polizeilich oder amtlich beglaubigte Kopie des Ausweises haben. Die RSH war hier der Meinung, dass dies nicht nötig ist und die Daten auch ohne die beglaubigte Kopie herausgerückt werden müssen. Dies bestätigte sich jetzt, nachdem zwei RSH-Mitglieder die Datenherausgabe über unseren Anwalt machen ließen.

Für alle, die ebenfalls diesen Weg wählen wollen, können über unseren Anwalt für 30 Euro inklusive Steuern + Auslagen pro Stelle die Daten angefordert werden. Hierzu ist eine außergerichtliche Vollmacht notwendig, die wir Euch gerne zusenden.

Vorstandschaft RSH